AWO-Blog

Berufsportrait - Leitung Sozialdienst

Anna Schrödel ist Sozialpädagogin und leitet seit September 2019 den Sozialdienst in unserem Sozialen Kompetenz-Zentrum in Hilpoltstein. Was ihre Aufgaben sind und welche Fähigkeiten dabei besonders gebraucht werden erzählt sie uns in einem kleinen Interview.

Was sind deine täglichen Aufgaben?

Mein Tag startet jeden Morgen mit einem Rundgang durchs Haus. Was mich danach erwartet, ist von Tag zu Tag unterschiedlich. Natürlich habe ich meine festen Aufgaben und Abläufe, aber gerade in der Arbeit mit Menschen (Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter), verläuft jeder Tag anders und vor allem meist nie nach Plan ;) … Ansonsten gehören Aufgaben wie: individuelle Beratung + Begleitung, Arbeit mit Gruppen, Angehörigenarbeit, Informations- und Vernetzungsarbeit, Zusammenarbeit mit anderen Bereichsleitern, Veranstaltungen + Angebote, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit dem Gemeinwesen und die Leitung des Sozialdienstteams dazu.

Welche Fähigkeiten sind in deinem Beruf besonders wichtig?

Gerade in der jetzigen Corona-Zeit, die uns in dieser Berufsgruppe besonders (ge-)fordert (hat), ist sehr viel Geduld, Ruhe und Durchhaltevermögen wichtig. Die eigene Geduld und ein langer Atem wurden die letzten Monate sehr auf die Probe gestellt. Außerdem ist Flexibilität, Kreativität, eine aufgeschlossene Herangehensweise und die Fähigkeit zur Kommunikation sehr wichtig.

Wie bist du zur AWO gekommen? Und was macht die AWO für dich besonders?

Nach meinem abgeschlossenen Studium habe ich mich im Sommer 2019 auf die Suche nach einer passenden Stelle gemacht, um im Herbst 2019 ins Berufsleben zu starten. Nachdem mich die Stelle direkt angesprochen hatte, fand das Vorstellungsgespräch 2 Tage später statt und der Vertrag war unterschrieben. So schnell war also mein Beginn ins Arbeitsleben und mein Beginn bei der AWO, über den ich sehr froh bin. Er hat mir zahlreiche Türen eröffnet, die mir zu Beginn gar nicht bewusst waren. Der Mensch steht hier (egal auf welcher Ebene) an oberster Stelle und das ist genau der Grund, weshalb ich auch diesen Berufsweg eingeschlagen habe.

Was ist dein bisher schönstes Erlebnis bei der AWO gewesen?

Schwer zu sagen… es gibt viele schöne Erlebnisse im Alltag mit den Bewohnern und den Mitarbeitern :-)